Über Eitempera

Hier duftet es nach Norrgavel...

Von Anfang an hat Norrgavel mit Eitempera gearbeitet, einem Farbtyp, der seit Jahrhunderten bewährt ist. In vielerlei Hinsicht ist die Farbe zu einem unserer Markenzeichen geworden.

Ovolin hat das Rezept weiterentwickelt, um es an unsere Umgebung und dieheutigen Anforderungen anzupassen. Eitempera besteht aus einem Gemisch von Leinöl und Wasser, dem Erd- und Mineralpigmente, Konservierungsmittel (für Lebensmittel zugelassen) sowie Sikkative (Trockenmittel) zugesetzt werden. Die Farbe ist komplett auf die Kreislaufwirtschaft abgestimmt und extrem vielseitig.

Nach dem Auftrag entsteht eine ästhetische, komplett matte Oberfläche, die das Licht auf ganz besondere Weise reflektiert. Tempera oxidiert zusammen mit dem Untergrund. Hierdurch ist die Farbe zunächst empfindlich, nach einiger Zeit jedoch nahezu unverwüstlich. Norrgavels Möbel erhalten Sie in ausgewählten Standardfarbtönen. Die Wandfarbe ist in Hunderten von Farbtönen erhältlich.

Eitempera trocknet nicht durch Verdunsten, sondern verbindet sich durch Oxidation mit dem Untergrund. Dieser Prozess verläuft sehr langsam, wodurch die Oberflächenbehandlung der Möbel sehr zeitaufwendig wird. Anfangs ist die Farbe noch nicht stoßfest, aber je länger der Oxidationsprozess fortschreitet, desto haltbarer wird die Oberfläche. 

ovolin_1
Till toppen